Herzlich willkommen!

23.10.2020
Heute wurde eine Coronaerkrankung im 5. Jahrgang gemeldet.

Die Kinder, die gemeinsam mit der Erkrankten im Unterricht Kontakt hatten, bleiben nun für zwei Wochen zu Hause. Sie sind vorsorglich in Quarantäne und werden unterrichtlich weiter betreut.


19.10.2020
Auf geht’s in die Zeit bis Weihnachten!

Nochmal zur Erinnerung, was sich jetzt ändert:
 
  • Masken tragen überall
  • lüften, lüften, lüften
  • Treffpunkte morgens in den Klassen (weiter zeitversetzt)
Genauer lässt sich das alles im Elternbrief unten nachlesen.
 

Durch unsere direkte Erfahrung mit Corona vor den Herbstferien, wissen wir jetzt konkret, wir wir mit den Ämtern zusammenarbeiten können.

Wir wünschen uns aber natürlich einen möglichst „unfallfreien“ Start!